Arbeitnehmerschutz auf Bahnanlagen

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse: deutsch
  • Sonstiges: Gesundheitliche und psychische Eignung

Rahmenbedingungen

Die Ausbildung wird in Kleingruppen ab vier Personen durchgeführt.

Inhalte

  • Grundkenntnisse in Bezug auf eisenbahnspezifische Begriffe (Bedeutung der Signale, Grundregeln der betrieblichen Kommunikation, Gestaltung der Bahn- und Gleisanlagen) der jeweiligen Anschlussbahn
  • Basisinformationen zu Verschubfahrt
  • Sicheres und eigenverantwortliches Verhalten im Gleisbereich

Dauer

Je nach Größe der Anschlussbahn, mindestens zwei Stunden.